Global

‡ In these countries please contact our distributor

RENASYS -F

Schaumstoff-Verbandset mit Soft Port

Übersicht

RENASYS-F ist ein Schaumstoff-Verbandset, das für die Verwendung in Verbindung mit den Unterdruck-Wundtherapiesystemen (NPWT) RENASYS Touch, RENASYS GO und RENASYS EZ MAX bestimmt ist. NPWT ist für Patienten indiziert, bei denen der Einsatz einer Saugvorrichtung von Vorteil wäre, insbesondere da das Produkt die Wundheilung fördern kann. Der offenporige Schaumstoff-Verband kann in Behandlung von akuten und chronischen Wunden eingesetzt werden.
Smith & Nephew ist der erste Anbieter von NPWT-Systemen, der Ihnen die freie Auswahl zwischen Wundfüllmaterialien aus Schaumstoff und Gaze gibt. Die Wundfüllmaterialien sind in verschiedenen Grössen erhältlich. So können Sie sich selbst, entsprechend der Wund- und Pflegesituation sowie den Patientenbedürfnissen, für eins der beiden Wundfüllmaterialien entscheiden.

 

Wir überlassen Ihnen als Experte die Wahl.

Details

Bestellinformationen

Artikelnr. Beschreibung/
Abmessung
Inhalt/
Versandeinheit
Inhalt/Original-packung (OP)
66800794

Schaumstoff klein
10 cm x 8 cm x 3 cm

5 Stück 1 Stück
66800795 Schaumstoff mittel
20 cm x 13 cm x
3 cm
5 Stück 1 Stück 
66800796 Schaumstoff gross
25 cm x 15 cm x
3 cm
5 Stück 1 Stück 
66800797 Schaumstoff
x-gross, 50 cm x
63 cm x 1,5 cm
5 Stück 1 Stück 

 

Anwendung

Anlegen des Verbandes - Einfache Applikation in zehn Schritten

1. Schritt

 

renasys-f

Säubern Sie vorsichtig die Wunde von evtl. noch vorhandenen Belägen.

 

2.    Schritt

 renasys-f


Säubern und entfetten Sie die gesunde Haut um die Wunde herum, z.B. mit SECURA.

3.    Schritt

renasys-f
Falls notwendig nutzen Sie einen Wunddistanzgitter (z.B. CUTICERIN). Schneiden Sie ihn auf Wundgrösse zurecht und applizieren Sie ihn auf den Wundgrund. 
(Wunddistanzgitter nicht im Kit enthalten)
 
4.    Schritt

renasys-f
Schneiden Sie den Schaum auf die entsprechende Grösse zurecht.
Säubern und glätten sie den Schaum ausserhalb der Wunde, damit keine Schaumreste in die Wunde hineinfallen.
Führen Sie nun den Schaum in die Wunde ein.

5.    Schritt

renasys-f
Applizieren Sie nun die beiliegende Folie über den Schaum und achten Sie darauf, dass Sie mindesten 5 cm der gesunden Umgebungshaut ebenfalls mit der Folie abdecken.


6.    Schritt

renasys-f
Schneiden Sie mittig, oberhalb des Schaumes, ein Loch in die Folie.
Das Loch sollte mindestens einen Durchmesser von 2 -2,5 cm haben.
Wichtig! Entfernen Sie, das vom Zuschneiden, evtl. zurückgebliebene restliche Folien/Schaummaterial.
 
7.    Schritt

 

renasys-f
Applizieren Sie nun den Soft  Port genau auf die Position des vorher geschnittenen Loches und kleben Sie die Folie des Soft Ports auf.
 
8.    Schritt

renasys-f


Entfernen Sie abschließend den Trägerrahmen.
Modellieren Sie mit sanftem Druck den Schaum und Folienverband.

9.    Schritt

renasys-f

Sichern Sie den Soft Port falls notwendig und achten Sie darauf, dass die Belüftungsscheibe nicht abgedeckt wird.


 
10. Schritt

renasys-f

Verbinden Sie das Endstück des Portes über das Quick Klick System mit der Therapieeinheit.