Global

‡ In these countries please contact our distributor

TRIGEN META™

Antegrader Tibianagel / Retrograder Femurnagel

Details

Merkmale des TRIGEN META antegraden Tibianagels

  • Durch die Gewinde in den Schraubenbohrungen und deren Polythyleneinsätze wird die Fixierung optimiert und die postoperativen Dislokationen verringert.
  • Multiplanare proximale Verrieglungsoptionen sorgen für eine sehr gute Fixierung auch bei kürzeren Fragmenten.
  • Der TRIGEN META antegrade Tibianagel ist in verschiedenen Längen verfügbar (1cm Schritte), um eine perfekte Anpassung an die Anatomie und der Fraktur zu gewährleisten.
  • Das distalste Verriegelungsloch ist mit einem Innengewinde versehen und befindet sich 5 mm von der Nagelspitze entfernt, um auch die Stabilisierung distaler Frakturen zu optimieren.
  • Durch die distale Krümmung von 2° wird die Nagelinsertion erleichtert und ein anatomischer Sitz des Nagels in der distalen Tibia ermöglicht.
  • Die proximalste Verriegelung kann durch eine zusätzliche Nagelkappe noch weiter gesichert werden.
  • Aufgrund des proximalen Dynamisierungsschlitzes sind intraoperativ bis zu 7 mm aktive Kompression möglich - ohne dabei die Bohrführung entfernen zu müssen.
  • Die proximalste Verriegelung kann durch eine zusätzliche Nagelkappe noch weiter gesichert werden.
  • Durch die proximale Herzog-Krümmung von 10° wird die Nagelinsertion erleichtert und das Risiko eines Dislozierens der Fraktur während der Implantation minimiert.
  • Separates Poller-Schrauben Instrumentarium zur Sicherung der Reposition oder zum Steuern der Nagellage.
  • Verfügbare Nageldurchmesser: 8,5mm, 10mm, 11,5mm
  • Verfügbare Längen: 24 - 50cm

Merkmale des TRIGEN META retrograden Femurnagels

  • Distale Verriegelungskonfiguration auf verschiedenen Ebenen für eine sehr gute Fixierung.
  • Verriegelung der am weitesten distal gelegenen Schraube durch Nagelkappe für eine zusätzliche Fixierung.
  • Der Nagel weist am distalen Ende keine Herzogkrümmung auf, wodurch die Insertionsseite verbessert ist und die Insertion des Implantates vereinfacht wird.
  • Separates Poller-Schrauben Instrumentarium zur Sicherung der Reposition oder zum Steuern der Nagellage.
  • Zum Verriegeln des Nagels werden Standard TRIGEN Verriegelungsschrauben mit dem bewährten selbsthaltenden Mechanismus verwendet. Dies gewährleistet eine Systemkompatibilität, begrenzt das Inventar und minimiert die Verwechslungsgefahr.
  • Der Nagel ist aus einer Titanlegierung gefertigt, die sich durch Belastungsstabilität, Flexibilität und Biokompatibilität auszeichnet.
  • Modular aufgebautes Instrumentarium, mit der bewährten TRIGEN Philosophie, für eine einfache und klare Handhabung.
  • Verfügbare Nageldurchmesser: 10mm, 11,5mm und 13mm
  • Verfügbare Längen: 26 - 50cm

Indikationen

Der TRIGEN META antegrader Tibianagel wurde entwickelt, um Frakturen des proximalen und distalen Drittels der Tibia, einschließlich des Tibiaschaftes, stabiler und instabiler metaphysärer Frakturen, Pseudarthrose, Malunions und bei prophylaktischer Nagelung drohender pathologischer Frakturen zu versorgen.

Der TRIGEN META retrograder Femurnagel steht für die Versorgung von Femurfrakturen, einschließlich stabiler und instabiler distaler metaphysärer, diaphysärer, intraartikulärer und periprothetischer Frakturen, Pseudarthrosen, Malunions und bei prophylaktischer Nagelung drohenden pathologischen Frakturen zur Verfügung.

Übersicht

TRIGEN META-NAGEL System

Der TRIGEN META antegrader Tibianagel und retrograder Femurnagel sind neuere Entwicklungen im bestehenden TRIGEN Nagelsystem. Für die Versorgung einer Bandbreite komplexer Frakturen wurde die stabile Fixierung der Verriegelungsschrauben um die mit Gewinde versehenen Schraubenbohrungen und deren Polyethyleneinsätze erweitert.