Global

‡ In these countries please contact our distributor

SL-PLUS MIA Schaft

Zementfreies Hüftschaft System

Übersicht

SL-PLUS MIA Schaft: knochenschonend und minimal-invasiv

Seit 2007 ist mit dem SL-PLUS MIA Schaft der jüngste Spross der Produktfamilie auf dem Markt. „MIA" steht für „Minimally Invasive Application" (Minimalinvasive Implantate) in der Hüftendoprothetik (bzw. Hüft-TEP) und meint neben dem speziellen Instrumentarium für den minimal-invasiven anterolateralen Zugang vor allem auch die Schonung des Trochanter major.

Außer der innovativen Designveränderung im proximalen Bereich ist der MIA-Schaft ein typisches SL-PLUS Familienmitglied: Das bewährte Verankerungsprinzip, die verlässliche Primärstabilität und die sehr guten klinischen Ergebnisse des GOLD STANDARD gelten auch für die minima- invasive Variante.

Details

Produktmerkmale:

  • Minimal-Invasiv adaptierter Schaft
  • Das Verankerungsprinzip entspricht dem SL-PLUS Standardschaft: distale Verankerung, gute Primär- und Rotationsstabilität
  • Der Trochanter major und die umliegenden Weichteilstrukturen werden geschützt
  • Folgende Größen und Ausführungen erhältlich:
    • Standard  (mit und ohne HA): Gr. 01-12           
    • Lateral     (mit und ohne HA): Gr. 1-12