Global

‡ In these countries please contact our distributor

ACTICOAT Flex 3

Antimikrobielle Wundauflage mit hochdosierter, kontinuierlicher Silberfreisetzung

Übersicht

ACTICOAT Flex 3 ist ein antimikrobieller Wundverband und basiert auf einem patentierten Verfahren der Silberaufbringung. ACTICOAT Flex 3 kann schnell und hoch dosiert Silber freisetzen1 und bildet eine bis zu drei Tage wirksame Barriere gegen bakterielle Kontamination2,3,4. Er ist wirksam gegen pathogene Mikroorganismen und reduziert so das Risiko einer Infektion5. ACTICOAT Flex 3 unterstützt so eine schnelle Wundheilung. ACTICOAT Flex 3 passt sich den Bewegungen des Patienten und komplexen Wundsituationen an. Dies führt zu einem hohen Tragekomfort. Zugleich minimiert die verklebungsarme Oberfläche6,7 die Schmerzen bei Verbandwechseln.

Acticoat Flex 3 – Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Infektionsprophylaxe und -bekämpfung

Referenzen

1 Driffield, K; ACTICOAT Flex 3 has antimicrobial activity in 30 minutes, Data on File reference 0810018.
2 Driffield, K; Antimicrobial Activity of ACTICOAT Flex 3 against a Broad Spectrum of Wound Pathogens, Data on File reference 0810016.
3 Driffield, K; Antimicrobial Activity of ACTICOAT Flex 3 dressings in a 3 day Repeat Challenge Test, Data on File reference 0810017.
4 Driffield, K; Antimicrobial activity testing of ACTICOAT Flex 7 dressings against a broad spectrum of wound pathogens using log reduction, report reference WRP-TW141-022.
5 Driffield, K; Antimicrobial activity of ACTICOAT Flex 3 against pathogenic wound pathogens, Data on File reference 0812023.
6 Walton, G; Wound Healing Study Summary Report.</li><li>8 Myers, D; Acticoat Dressing: Wound Bed Preparation and Wound Trauma.
7 Myers, D; Acticoat Dressing: Wound Bed Preparation and Wound Trauma.

Details

Eigenschaften und Nutzen

ACTICOAT Flex 3 ist ein äußerst anschmiegsamer, einlagiger Verband, der sich auch für schwierige Wunden eignet. Das flexible Material ermöglicht den vollständigen Kontakt mit der Wundoberfläche. Der Verband passt sich den Bewegungen des Patienten an und bietet dadurch einen hohen Tragekomfort. Die langanhaltende Freisetzung von hoch dosiertem Silber1 sorgt für eine antimikrobielle Barriere. Das Risiko der Keimbesiedlung der Wunde wird reduziert und so einer Infektion vorbeugt2,3. Die antimikrobielle Barriere bleibt bis zu drei Tage wirksam2,3. Dadurch sind weniger Verbandwechsel notwendig. Die Wundauflage minimiert das Risiko des Verklebens mit der Wunde. Dies bedeutet für den Patienten einen atraumatischen und schmerzarmen Verbandwechsel.4 ACTICOAT Flex 3 kann als Wundkontaktschicht in Kombination mit einer Unterdruck-Wundtherapie über einen Zeitraum von bis zu drei Tagen verwendet werden5,6,7.

  • Ist nachgewiesen gegen mehr als 150 Keimarten wirksam2,3
  • Labor-Test zeigen, dass Bakterien innerhalb von 30 Minuten abgetötet werden7
  • Reduziert Wundgeruch, der durch Bakterien entsteht2,3,8
  • Unterbindet die Bildung von Biofilmen (Pseudomonas aeruginosa, Staphylococcus aureus)9
  • Wirkt in vitro effektiv gegen ein breites Spektrum von Grampositiv- und Gramnegativ-Bakterien und pilzartigen Krankheitserregern2,3
  • In vitro effektiv gegen antibiotika-resistente Bakterien wie Pseudomonas, MRSA und VRE2,3
  • Je nach Exsudatanfall Sekundärfixierung mit z.B. ALLEVYN◊-Schaumverbänden oder Folienverbänden wie OPSITE◊ FLEXIFIX
  • Latexfreie Formulierung

Anwendungsgebiete

ACTICOAT Flex 3 ist indiziert als antimikrobieller Schutzverband zur Abdeckung von Wunden, die einen Teil der Hautschichten oder alle Hautschichten durchdringen, wie bspw. Verbrennungen, Implantationsstellen, Eingriffsstellen, Druckulzerationen, venöse Ulzerationen und Diabetische Ulcera. ACTICOAT Flex 3 kann auf infizierten Wunden angewandt werden. Wird das Produkt auf infizierten Wunden angewandt, ist die Infektion gemäß den geltenden klinischen Protokollen zu inspizieren und zu behandeln. ACTICOAT Flex 3 kann als Wundkontaktlage in Verbindung mit einer Unterdruck-Wundtherapie (Negative Pressure Wound Therapy, abgekürzt NPWT) bis zu 3 Tage lang angewandt werden.

Bestellinformationen

Artikelnr. Abmessung PZN Inhalt/
Versandeinheit
Inhalte/Original-
packung (OP)
66800396  5 cm x 5 cm 05372835 100 Stück (20 OP)   5 Stück
66800398 10 cm x 10 cm 05372841   50 Stück (10 OP)   5 Stück
66800399 10 cm x 10 cm 05372858 240 Stück (20 OP) 12 Stück
66800409 10 cm x 20 cm 05372864 240 Stück (20 OP) 12 Stück
66800419  20 cm x 40 cm 05372870 120 Stück (20 OP)   6 Stück
66800432 40 cm x 40 cm 05372887   30 Stück   (5 OP)   6 Stück
66800435 10 cm x 120 cm 05372893   24 Stück   (4 OP)   6 Stück

Erstattungsfähig

Referenzen

1 Daubney, L; Silver Release Testing of ACTICOAT Flex 3 Dressings. Report reference DS/08/078/R2.
2 Driffield, K; Antimicrobial Activity of ACTICOAT Flex 3 against a Broad Spectrum of Wound Pathogens, Data on File reference 0810016.
3 Driffield, K; Antimicrobial Activity of ACTICOAT Flex 3 dressings in a 3 day Repeat Challenge Test, Data on File reference 0810017.
4 Walton, G; Wound Healing Study Summary Report.
5 Lumb, H; The Antimicrobial Activity of Acticoat and Acticoat Flex 3 while Under Negative Pressure, Data on File reference 0810010.
6 Bannister, N; NPWT Summary.
7 Driffield, K; ACTICOAT Flex 3 has antimicrobial activity in 30 minutes, Data on File reference 0810018.
8 Thomas S, Treating Malodorous Wounds. Community Look, October 1987 27 – 30.
9 Driffield, K; ACTICOAT Flex prevents the formation of biofilms, Data on File reference 0812024.