Global

‡ In these countries please contact our distributor

JOURNEY PFJ

Komplettes Kniesystem

Übersicht

JOURNEY PFJ, das patello-femorale Gelenk mit OXINIUM Technologie

Das JOURNEY PFJ Gelenk ist die Antwort auf patello-femorale Arthrose. Es gehört zu einer Gruppe von Smith & Nephew Implantaten, die für die gezielte Versorgung einzelner Kniekompartimente bei isolierter Arthrose entwickelt wurden.


Optimierte Patellaführung

  • Der S-förmige Verlauf der Trochleagrube lateralisiert die Patella in Streckung, zentralisiert sie in Beugung und rekonstruiert damit den anatomischen Patellalauf während Flexion und Extension.
  • Das breite Implantatebett verbessert die sichere Patellaführung.
  • Die OXINIUM Material-Technologie sorgt für sehr gute Gleiteigenschaften gegenüber Knorpel oder Polyethylen bei Patellaersatz. OXINIUM ist eine patentierte Metall-Legierung aus oxidiertem Zirkonoium mit einer keramischen Gleitfläche zur Optimierung der Gleit- und Abriebeigenschaften.
  • Es kann aus verschiedenen Patella-Implantaten ausgewählt werden.

Anatomische Passform

  • Durch die vertiefte Trochleagrube der Prothese und die extrem dünnwandigen Komponenten wird eine Verbesserung der Patellaführung erzielt.
  • Die Prothese weist ein asymmetrisches Rechts/Links Design mit einer lateralisierten S-förmigen Trochleagrube auf und ist in vier Größen erhältlich.


Instrumentarium für die Oberflächenbearbeitung

  • Erstmals erfolgt eine standardisierte Präparation des Implantatebetts mittels einer einzigartigen Konturfräse und gewährleistet damit ein reproduzierbares Ergebnis.
  • Ein wirklicher Oberflächenersatz mit einem knochensparenden und weichteilschonendem Instrumentarium.
  • Die Möglichkeit der tibialen und femoralen Rotations-Referenzierung erleichtert die Implantats-Positionierung.

Download

Produktinformation zum JOURNEY PFJ ,das patello-femorale Gelenk mit OXINIUM  Technologie finden Sie hier.